EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Ihrer Apotheke.

Datenschutz: Jetzt auf die neue Rechtslage ab 25. Mai vorbereiten!

Ab diesem Zeitpunkt muss jedes Unternehmen bei Aufforderung der Datenschutzbehörde vorweisen können, welche personenbezogenen Daten es speichert. Das hat anhand einer schriftlichen Dokumentation zu erfolgen um nachweisen zu können, dass die Vorschriften umgesetzt worden sind.

Dafür ist eine entsprechende Vorbereitung notwendig, die vom Status-Quo-Check, welche Datenverarbeitungen eigentlich im Unternehmen vorliegen, bis zu Kontrolle der Rechtsgrundlagen und der bisherigen Datensicherheitsmaßnahmen reichen.

Bei einem Verstoß drohen Bußgelder und Strafen bis zu 20 Millionen Euro beziehungsweise bis zu 4 Prozent des Bruttojahresumsatzes Ihres Unternehmens.

Logo_DSGVO_eigenes

Wir unterstützen Sie gerne bei der Erstellung der Unterlagen und Umsetzung der Maßnahmen in drei Schritten:

  • Schritt 1: Durchführung einer Ist Analyse hinsichtlich der Verwendung von personenbezogenen Daten in Ihrer Apotheke
  • Schritt2: Erstellung eines Maßnahmenplans zur Umsetzung der Vorschriften
  • Schritt3:  Abbildung der Verarbeitungstätigen in einem Verarbeitungsverzeichnis, Dokumentation aller Auftragsverarbeiter (Lieferanten)

Tools zur Unterstützung DSGVO Umsetzung.

Bei der DSGVO App handelt es sich um eine SaaS Software, welche explizit auf notwendige gesetzespflichtigen Maßnahmen innerhalb der DSGVO 2018 Rücksicht nimmt.

In einer sehr übersichtlichen Benutzeroberfläche haben Sie alle Dokumente zentral zusammengefasst

DSVGO APP_WEB

Sie wollen die Anforderungen der DSGVO erfüllen sowie Ihre Daten in Sicherheit wissen?

Ubit_Button+Slogan_Unternehmensberatung_500

Dann kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Erstgespräch gerne per Telefon unter  0662 / 83 40 56 oder über unser Kontaktformular.





FacebookFacebook